Bestellt

In den letzten 2 tagen war ich in Augsburg auf Dienstreise. Und nun ist es soweit: Der Kalender für die „Villa Arborea“ ist abgesegnet 🙂 Es ist ein Postkartenkalender mit Aufsteller.

Von geplanten 100 Exemplaren wurden 150 bestellt 🙂 Am Wochenende werde ich sie in Druck geben. Ich freue mich riesig!!!

Die Kalender sind für die Gäste gedacht. Na dann… Vielleicht werde ich/wir ja doch noch entdeckt… ?

Ach ja, der nächste Kalenderentwurf für den nächsten Kunden ist auch schon fast fertig 🙂 Davon später, vielleicht schon nächste Woche?

Und weil der Kalender einer meiner Lieblingskalender ist (eigentlich habe ich nur Lieblingskalender) verlinke ich meinen Beitrag unter

http://image-in-ing.blogspot.de/

http://mersad-photography.blogspot.de/

Werbeanzeigen

Kalender, Kalender, du bist ja schon so dünn…

Mittlerweile habe ich meine die Motive meiner diesjährigen Kalender in meine Fotogalerie gestellt. Einen Kalender zu erstellen, ist immer ein schönes Stück Arbeit: Bilder raussuchen, bearbeiten, ein paar der Bilder wieder verwerfen, neue Bilder suchen, bearbeiten, den Monaten zuordnen, ein Titelbild suchen, zur Druckerei hochladen etc…

Wie üblich gibt es einen Kalender „Auf Streifzug“.  Dieser ist aktuell verfügbar als Postkartenkalender, A4 und A3. Demnächst gibt es ihn auch in A2. Für meine Eltern z.B. wäre ein anderes Format als A2 uuuundenkbar.

Desweiteren gibt es einen Kalender zu meiner Ausstellung in der Reutlinger Volksbank. Diesen gibt es ebenfalls als Postkartenkalender und demnächst darf ich ihn auch als A2 Kalender drucken lassen  – auf Bestellung 🙂

Vor kurzem ist ein weiterer Kalender fertig geworden, ebenfalls ein Postkartenkalender. Dieses Mal für ein Hotel. Ich übernachte in Augsburg meistens im selben Hotel: Villa Arborea. Da ich nun schon über Monate, eigentlich schon Jahre (!), Fotos von der Villa mache, habe ich angeboten einen Postkartenkalender zu erstellen. Und nun ist er fertig. Diese Woche fahre ich hin und dann wird er hoffentlich abgesegnet 🙂

Meine Postkartenkalender sind sehr beliebt. Sie können auch als Tischkalender verwendet werden. Sie haben einen Aufsteller dabei, der gleichzeitig auch Verpackung ist. Das heißt sie sind schön, praktisch, sinnvoll und nicht teuer. Und damit sind sie das passende Geschenk zu Weihnachten 🙂 Auch ich werde sicherlich wieder Kalender verschenken…

 

Zierlauch

Ich war diese Woche zu einer Besprechung in Augsburg. Mittlerweile habe ich mir angewöhnt, am Vortag anzureisen und in der „Villa Arborea“ zu übernachten. Ich mag dieses Hotel in dieser alten Villa, die Besitzer und das Personal, die Nähe zu meinem Kunden (mein Auto lasse ich meistens auf dem Hotelparkplatz stehen) und ich mag den Garten.

Als ich nun früh morgens das Hotel verlies, stand er da: Der Zierlauch. Schön verblüht, aber mit seinem bizarren, fragilen Fruchtstand.  Und ich wußte, wenn ich wieder zurück komme, um nach Hause zu fahren, MUSS ich ihn fotografieren 🙂 Und das ist das Ergebnis:

Zierlauch Zierlauch_2

Und da ich bei diesen Bildern an den Makromontag denken mußte, werden sie dort leich veröffentlicht. Bei Britta gibt es noch mehr Makro-Beiträge zu sehen. Dabei ist auch ein Risenlauch. Womit ich wieder beim Thema wäre 😉

Eine weitere Linkparty mit supertollen Makros gibt es auch bei Laura. Ich finde auch ihre Seerosenbilder so toll 🙂