Alle Jahre wieder – erste Entwürfe und erste Bestellung

Da jedes Jahr unverhofft Weihnachten wird, sitze ich (seit 2012) im Sommer da und entwerfe Weihnachtskarten. Dieses Jahr ist das nicht anders.

Aber etwas ist anders als die letzten 2 Jahre: Ich habe mittlerweile die ersten Karten schon ausgeliefert 🙂 Meiner Versicherungsmaklerin haben es die Elche vom letzten Jahr angetan und die kleinen Weihnachtsbäume. Diese mussten dann auch in ihrer Bestellung unbedingt dabei sein. Zusätzlich gab es aber auch noch ein paar andere Ausführungen, z.B. mit Sternen, mit Stoff.

Das, was hier auf den Bildern zu sehen ist, ist nur ein Teil der Lieferung 🙂 Und die blauen Karten sind nicht dabei, da Blau nicht die gerade die Lieblingsfarbe meiner Versicherungsmaklerin ist. Aber dann hat sie sie doch genommen 🙂

Die Karten mit den Bäumchen wurden, im Vergleich zum letzten Jahr, ein wenig abgeändert. Außerdem liebe ich momentan Tangrams, aber das ist Geschmackssache. Die sind zum einem sehr schlicht, aber irgendwie haben sie doch etwas Verspieltes. Bisher bestehen die Karten aus der diesjährigen Fertigung aus Kartenrohlingen mit handgeschnittenen Motiven, d.h. jeder Elchkopf, jede Kugel, jedes Päckchen, jedes Bäumchen, jeder Stern, jedes Tangram-Teil werden von mir auf unterschiedliche Papiere aufgemalt, teilweise mit Schablone oder Lineal, und ausgeschnitten. Die Hintergründe werden aus Naturpapieren (kontrolliert) gerissen. Alles in allem ist das richtig viel Arbeit, macht aber richtig Spaß! 🙂 Jede Karte ist ein Unikat, bisher gibt es keine 2mal.

Bisher habe ich schon 100 Karten ausgeliefert, und es „wachsen“ momentan täglich welche nach. Es gibt auch  ieder Elche und Weihnachtsbäume. In den nächsten Tagen wird es weitere Entwürfe geben: Linolschnitt, wiederum Stoff und noch viele, viele andere. Ich habe jede Menge Ideen. 🙂

Es gibt die Karten in A6 und B6, die sind etwas größer und werden von Geschäftskunden bevorzugt. Es gibt sie z.B. in dunkelrot, chamois, dunkelgrün und dunkelblau, aber auch Kartenrohlinge aus Naturpapier sind dabei. Es sind einzelne, aber auch große Mengen bestellbar (meine Versicherungsmaklerin bekam erst einmal 100 Stück).

Natürlich sind, neben den Karten der diesjährigen Weihnachts-Kollektion, auch die der vergangenen Jahre bestellbar 🙂

Bei Fragen oder Bestellungen, gibt es entweder die Möglichkeit, mich direkt zu kontaktieren oder aber decoDesign.peters  anzuschreiben.

Besuch im Büro

Als ich heute morgen ins Büro kam, begrüßten mich ein paar witzige Gesellen 🙂

Na wie gefallen sie euch? Bunte Elche. Nette Idee. Die Frau eines Kollegen ist Kunsttherapeutin und hatte diese kleinen Kerle mit einer Kindergruppe vor Weihnachten gefertigt.

Und dann habe ich noch ein neues Wasserzeichen ausgetestet auf den Fotos. Ich hoffe, es ist gut zu erkennen.

Weihnachten 2013, Teil 3

Wir hatten Weihnachtsmarkt in Wannweil. Meine Karten waren auch dabei.  🙂 Den Tag zuvor war ich bei meiner Versicherungsmaklerin. Das Ende vom Lied?

ICH MUSS WEIHNACHTSKARTEN NACHFERTIGEN!!! 🙂

Geht doch! 😀

Das sind schon die neuen Elche und Bäumchen, aber es kommen noch mehr… (z.B. für den Weihnachtsmarkt in Tübingen und natürlich für alle, die, unabhängig von unseren Weihnachtsmärkten, gerne eine solche Karten hätten) Gestern habe ich noch bunte Kartenrohlinge nachgekauft in rot, blau und grün, champagner habe ich noch.

Weihnachtselche

Weihnachtselche

Weihnachtsbäumchen

Weihnachtsbäumchen