Sommer-Wochenende II – mittlerweile sind wieder ein paar fertig

Ich habe die ersten Entwürfe, die ich letztes Wochenende fotografiert habe, fertig gestellt. Da ich „nebenbei“ noch meinen Unterhalt mit Programmieren verdienen muß, dauert das immer etwas. Außerdem enstehen während der Erstellungsphasen immer noch weitere Ideen, die ich dann immer zwischendurch auf einen freigewordenen Aquarellblock „banne“. Jetzt sind jedenfalls wieder ein paar signiert und eingescannt und warten auf ihre Auswahl.

Und so sehen sie aus, frisch eingescannt und schon eein wenig bearbeitet:

Ich persönlich mag den Entwurf „Kaspar, Balthasar und Melchior“ sehr. Trotz der typischen Weihnachsfarben, wirkt er farbenfroh und freundlich, etwas verspielt.

Bei „Groß(artig)e Weihnachten“ kann man neben dem Paket auch noch Text platzieren.

Werbeanzeigen

Sommer-Wochenende I

Wir schreiben heute den 18.08.2012. Es ist Sommer. Hochsommer. Es ist heiß. 31°C im Schatten, in der Sonne sind es noch mehr… Freibadwetter oder so. Und ich?

Ich sitze an meinem Schreibtisch und denke an Weihnachten. Ja richtig gelesen – Weihnachten! Ich entwerfe immer noch Weihnachtskarten, auch heute. (Zum Programmieren ist es mittlerweile zu heiß. Für diese Tätigkeit bin ich von der Eule zur Lerche mutiert, d.h. Aufstehen zwischen 4 und 6 Uhr :().

Hier sind die ersten Fotos für dieses Wochenende. Andere Leute fotografieren Arschbomben im Freibad, ich fotografiere Entwürfe für Weihnachtskarten. Hmmmh… 🙂

Aber hier sind sie, noch unsigniert, zum Teil noch unfertig, aber ein weiterer Vorgeschmack auf das nächste Weihnachten und ein Nilpferd :):