Ausstellung in Reutlingen

DSC_0029In den letzten Wochen habe ich wenig von mir sehen und hören lassen. Ich hatte Vernissage 🙂

Davor gab’s jede Menge vorzubereiten. Ich musste meine Adressliste vervollständigen. Ich musste die Fotos sichten, um eventuell noch zusätzliche drucken zu lassen. Dafür brauchte ich noch Passsepartouts. (Da ich im September zu einer Ausstellung nach Berlin fahre, habe ich gleich noch ein paar mehr bestellt und Schutzhüllen dazu.) Dazu kam, dass alle meine Fotos, wohl eher alle meine Rahmen, in Eningen hingen. (Ich habe davon berichtet 🙂 )Erst am Freitag vor der Vernissage habe ich die Bilder abgehängt. Dabei stellte sich heraus, dass mein „Gänseblümchen“ im Seniorenheim verbleibt. Das Gänseblümchen war aber Bestandteil des Einladungs-Flyers. Also musste das Foto noch einmal schnell nachgedruckt werden. (Leider ist es jetzt ein wenig grünstichig 😦 ) Die Hüllen für die Beschriftungen fehlten auch noch… Und mein Job hatte mich zusätzlich voll im Griff 😦

DSC_0054Also – am Abend des 27.07. startete meine Ausstellung. Am Vormittag haben wir (meine Mutter und ich) noch Fotos   ausgetauscht und sind anschließend zur Bank gefahren, um die Bilder aufzuhängen. Die Filiale der Volksbank befindet sich auf dem Marktplatz in Reutlingen. Und kaum hatte ich dort angehalten, ich wollte nur ausladen, ich hatte das erste Bild in der Hand, da stand auch schon das Ordnungsamt Gewehr bei Fuß. Zu dritt! 😦 Kein Bußgeld, aber große Ermahnung.

Wir haben ca. 1 1/2 Stunden gebraucht, um die Bilder aufzuhängen. Insgesamt sind es 16 Bilder.

Ein paar Stunden später ging’s dann los. Es gab eine Eröffnungsrede durch einen Mitarbeiter der Bank und eine kurze, nette Laudatio von meiner Freundin Gabriele. Danke!

DSC_0024Leider sind nicht alle, mit denen ich gerechnet habe, erschienen. 🙂 Dafür waren Gäste da, mit denen ich nicht wirklich gerechnet hatte. Manche sogar mit einer Stunde Verspätung wegen Stau.

Es war eine ziemlich lockere Atmosphäre. Ich hatte viele nette Gespräche 🙂 mit Freunden, Bekannten und Interessenten. Es gab Fragen wie: Wurden die Fotos sehr nachbearbeitet? Sind ein paar von den Aufnahmen gestellt? Was ist das? 🙂

Nun bin ich gespannt, was die Ausstellung noch so alles mit sich bringt.

Wer die Ausstellung noch besuchen möchte, sie ist bis zum 21.11. in der Volksbank Reutlingen, Filiale Marktplatz, zu sehen. Mich würde natürlich interessieren, wie euch die Ausstellung gefällt. 🙂 Also schreibt mir einfach, wenn ihr sie gesehen habt.

Weitere Bilder von der Vernissage gibt es unter https://www.vb-reutlingen.de/wir-fuer-sie/veranstaltung-und-aktionen/ueberblick/ausser-der-Reihe.html

Von den ausgestellten Fotos wir es einen Kalender geben. Der befindet sich schon in Arbeit 🙂

Das war’s vorerst.

Liebe Grüße,
Carola

 

 

Advertisements

Ein Kommentar zu “Ausstellung in Reutlingen

  1. Pingback: Kalender, Kalender, du bist ja schon so dünn… | carola peters

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s