Auf dem Weg nach Reutlingen – Einzelausstellung, die zweite

P1210864-1-2 Im Juli ereilt mich die nächste Einzelausstellung. Die zweite in diesem Jahr und meine zweite überhaupt 🙂

Sie wird in der Filiale am Marktplatz der Volksbank Reutlingen stattfinden. Ich bin seit einer gefühlten Ewigkeit Kunde dieser Bank.

Letztes Jahr um diese Zeit hatte ich meinen ersten Termin mit meiner dortigen Ansprechpartnerin für die Ausstellung. Mir wurde mitgeteilt, dass der Künstler die Adressen für die Einladungen, die musikalische Umrahmung und die Laudatorin oder den Laudator organisieren muss. Und natürlich die Bilder. Den Rest macht die Bank.

Ich dachte „Boah! Ist ja gar nicht sooo viel!“. Hmmmh…

Heute ein Jahr danach und mitten in den Vorbereitungen sieht das ein wenig anders aus. Ich wollte für meine Laudatio frühzeitig sorgen. Noch bevor ich den Termin zur Vernissage kannte. Und derjenige hatte auch schon zugesagt. Den Punkt konnte ich also schon abhaken. Weitgefehlt! Der Termin für die Vernissage wurde bekannt und es stellte sich heraus: mein Laudator hat an diesem Tag Geburtstag. Kommentar seinerseits: „Wenn die Vernissage vormittags ist, geht das trotzdem mit der Laudatio klar.“

Vormittags?! Der Termin ist mitten in der Woche! Also musste ich entweder den Termin verschieben oder einen neuen Redner/Rednerin finden.

P1220005-1Ich habe kurzerhand eine langjährige Freundin gefragt. Seit letzter Woche steht fest, dass sie die Rede hält. UFFF – tief durchatmen und YEAH!

Die musikalische Umrahmung war das bisher einfachste von allen: Das Ehepaar Bernreuther aus Sankt Johann wird dafür sorgen. Ein Anruf und es war alles klar. Bernreuthers haben schon letztes Jahr zur Vernissage unserer Gemeinschaftsausstellung in der Kemmlerhalle für Musik gesorgt.

Und dann die Never-ending-Story mit der Adressliste. Seit Wochen schreibe ich an der Liste. Seit Monaten frage ich bei Freunden und Bekannten. Ziel waren mindestens 160 Adressen. Mittlerweile bin ich bei über 170. Ein Ende ist noch nicht absehbar. Mir fallen permanent neue Namen ein. Darunter sind sogar die Mitglieder des Reutlinger Filmclubs. Aber in ca. 10 Tagen ist damit Schluss. Dann ist Abgabetermin 🙂

Aber das „Beste“ war der Text für den Flyer. Den hatte ich am Anfang überhaupt nicht „auf dem Schirm“. Mein Güte ist das blöde über sich selbst zu schreiben. In der dritten Person. „Die Künstlerin hat…“ Es ist mir extrem schwer gefallen.

Soviel zu „Ist ja gar nicht soooo viel!“ Ich kämpfe seit mindestens drei Wochen….

P1140930_aufgehellt_und_geschärft-1-2Ach ja – und dann noch die Bilder für den Flyer und die Plakate. Die sollten sich eventuell auch für Hochformat eignen. Dumm nur, dass die meisten meiner Fotos Querformat haben. Welches Foto eignet sich jetzt?

Der Flyer ist jetzt mittlerweile fast „in trockenen Tüchern“. Es gibt noch kleine Abstimmungen. Ich soll noch ein paar Ausdrücke ändern, Revisionsdeckel z.B. Aber was nimmt man da? Schachtabdeckung? Ich finde, das klingt mindestens genau so blöd.

Was macht nun eigentlich die Bank für die Vernissage? Also die sorgt fürs Catering. Die Mitarbeiterin setzt meinen Flyer und das Plakat. Ein Texter sieht sich den Text noch mal an. Die Bank übernimmt den Druck der Flyer und Plakate und auch das Anbringen. Mittels meiner Adressliste wird ein Serienbrief generiert und die Bank übernimmt das Drucken und den Versand der Briefe. Auf der Homepage wird auch ein wenig Werbung für mich gemacht.

Hört sich auch nicht so wenig an oder?

Ende Juli ist es soweit, genauer am 27.07.2016. Ein Mittwoch. Der letzte Tag vor den Sommerferien in Baden-Württemberg. Und mal sehen, was der Tag bringt…

Ich hoffe, ihr tragt euch schon mal den Termin in euren Kalender ein. Ich zähl auf euch!

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s