Danke, Gabi!

Gabi schreibt den zauberhaften Blog stich-schlinge.de.  Ich mag diesen Blog sehr. Sie hat so viele Ideen und ich mag ihre Art zu schreiben und die Island-Trips und ….

Nun hatte ebendieser Blog Geburtstag. Das war bereits im Oktober. Anläßlich dieses Jubiläums gab es auch eine Verlosung. Da MUSSTE ich einfach mitmachen!

Leider habe ich nicht den Hauptpreis gewonnen, dafür aber ein schnuckeliges, kleines Trost-Söckli (sogar mit Ferse!). Die ist TOTAL SCHÖN! Und auch wenn es schon eine Weile her ist, möchte ich mich doch ganz lieb dafür bei ihr bedanken. DANKE! ♥ ♥ ♥

Und dann habe ich auch noch eine Frage an Gabi: Wie schafft man es, diese kleinen Mini-Socken zu stricken? Ist das nicht viel zu fitzelig??

Trost-Söckli

 

 

Advertisements

Bilder (am Rande) einer Ausstellung

Wir hatten Ausstellung. Es war die letzte Gemeinschafts-Ausstellung für dieses Jahr. Sie fand im Haus des Gastes in Bad Urach statt. Das Haus des Gastes gehört zur Kurverwaltung dazu.

Wir hatten sagenhaftes Wetter, tolle Besucher und Käufer und eine angenehme Atmosphäre 🙂

Die Bilder zu den einzelnen Ausstellern könnt ihr auf der Vereinsseite bewundern. Hier möchte ich heute nur die unscheinbaren, die am Rande der Ausstellung entstandenen Fotos zeigen 🙂

Meine Weihnachtskarten werden das nächste Mal zum Weihnachstmarkt in Wannweil präsentiert. Wann das ist? Übermorgen! Wir scheinen ja mal wieder riesiges Glück mit dem Wetter zu haben. Die nächste Kaltfront, eventuell auch mit Schnee, kommt erst nach dem Weinachtsmarkt zu uns 🙂

Herbstspaziergang

Traumhafter Himmel:
tiefblau mit ein paar Schleiern
hauchzarter Wolken

(Birgit Herbst)

Gestern gab es kein Halten mehr Das Wetter war einfach zu traumhaft. Zumindest hier 🙂 Wie war es bei euch?

Also Kamera geschnappt und raus. In knapp 1 1/2 Stunden haben wir ca. 6 km geschafft (Ich habe es im Nachhinein mit google earth berechnet :-)) : Von Wannweil über den Wasserturm nach Kirchentellinsfurt und wieder nach Wannweil.

Es gab strahlend blauen Himmel und Zirruswolken als Vorboten für kommende Tiefdruckgebiete, buntes Laub, Helloween-Kürbisse und Rübengeister, farbenfrohe Fruchtstände…

Und hier kommt meine Foto-Ausbeute 🙂

Kennt ihr vielleicht diese unbekannten Blümchen und Fruchtstände?

Wie war euer Tag gestern? Wir ziehen heute noch einmal los. Und ihr?

Wie begonnen, möchte ich mit einem Haiku von Birgit abschließen 🙂

Welch ein Farbenspiel!
Goldenes Blätterwerk vor
tiefblauem Himmel